Mitglieder & Förderer
rund 90 Firmen- und Privatmitglieder

Der Förderkreis Internationale Maifestspiele e.V. hat aktuell rund 90 Firmen- und Privatmitglieder. Er finanziert seinen Zweck nicht über Beiträge, die mit jährlich 65 EURO einen eher symbolischen Charakter haben, sondern fast ausschließlich über größere steuerlich abzugsfähige Spenden seiner Mitglieder. Darüber hinaus erhält der Verein bedeutsame Zuwendungen weiterer Freunde und Förderer der Festspiele. So hat der Förderkreis in den letzten Jahren.

der Stadt Wiesbaden als Trägerin der Maifestspiele jährlich 150.000 EURO zur Verfügung gestellt. Die Mitglieder erhalten für ihr Engagement u.a. Vorabinformationen zum Spielplan der Maifestspiele, die Möglichkeit des Kartenvorverkaufs vor Beginn des offiziellen Termins und können vor der Premiere ausgewählter Inszenierungen kostenlos einer Theaterprobe beiwohnen und dadurch das Entstehen der Aufführung hautnah miterleben.


Internationale Maifestspiele Wiesbaden
älteste Veranstaltungsreihe in Deutschland

Die Wiesbadener Maifestspiele, die erstmals 1896 veranstaltet wurden, gehören neben den Wagner Festspielen in Bayreuth zu den ältesten Veranstaltungsreihen in Deutschland. Seit dieser Zeit wurden sie - mit politisch bedingten Unterbrechungen – alljährlich angeboten. Im Dreiklang von Oper, Schauspiel und Ballett werden renommierte Bühnen aus Deutschland, Europa und anderen Erdteilen nach Wiesbaden eingeladen, um herausragende Inszenierungen vorzustellen. Selbstverständlich ist auch das Hessische Staatstheater mit eigenen Aufführungen vertreten. Außerdem werden Lesungen, Konzerte und für junge Besucher „Junge Maifestspiele“ offeriert.


Mitglied werden
unterstützen Sie uns

Anbei finden Sie unser Antragsformular für die Mitgliedschaft im Förderverein der internationalen Maifestspiele Wiesbaden:

Mitgliedsantrag (PDF)